Seiten

Freitag, 30. August 2013

Experimente mit Farbe und Wasser

 

fürs Atelierfest bei Anne zum show and tell. Gedruckt, Frottage (hab wieder mal was von Helga gelernt) bemalt und gebügelt, gequiltet, wieder bemalt und mit Wasser besprüht. Ohne Binding….Stattdessen kleine Franseln free motion gequiltet, soll ja jetzt modern sein. Was Anne besonders gefallen wird, dies alles auf ihrem Lieblingsstoff dem

Nessel.

Bis nächste Woche krieg ich den Hintergrundquilt noch fertig gequiltet, wo und wie ich das Lehrfach Sticken noch unterbringe, weiß ich allerdings noch nicht.

Schönes Wochenende und happy quilting.

 

no name

 

no name det.

Kommentare:

  1. Wunderschön! Tolle Farben, klasse "Druck" und wieder super gequiltet.

    AntwortenLöschen
  2. Frottage auf Stoff! Klasse Arbeit.

    Liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Na, wer lernt, da wird´s auch was.

    Die Franzeln sind eine super Idee und in dem Fall auch passend.

    Ach, ich bin tief beeindruckt, genial schön.

    Siehste kann doch lesen :-)))

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.