Seiten

Freitag, 6. Juni 2014

Hundertwasser

 

 Bea die Admin der Facebook Gruppe der Patchworkgilde rief zum

“Wochenend show and tell”

auf. Häuserquilts ist das Thema und da habe ich ihn gesucht, meinen Hundertwasserquilt. Und ich habe länger gesucht, war aber dann doch erfolgreich, bekanntermaßen verliert das Haus ja nichts.

 

Hundertwasser

Angefertigt 2004/2005, von Patchwork hatte ich damals wenig Ahnung, vom Quilten wusste ich nur es muss toll sein es zu können, aber immerhin ich konnte nähen und wollte unbedingt einen Hundertwasser. Für meine Umsetzung in Stoff habe ich mir die Lithographie L´expulsion aus meinem Hundertwasserbuch ausgewählt. Die Stoffe alles mögliche, kaum mehr identifizierbar, die aufgemalten Blumenranken schon sehr verblasst. Heute würde ich das anders umsetzen, wenn ich es denn nochmals machen wollte. Der Quilt hing jahrelang erfolgreich in einem der Kinderzimmer, bis er von anderen, altersbedingt wichtigeren!!! Bildern abgelöst wurde. Er kommt jetzt wieder in seine Schachtel zurück, diesmal mit Aufschrift nicht das ich nochmal so lange suchen muss.

Size 28 * 40 inch bzw. 72 * 102 cm

Ein schönes Wochenende und happy quilting

Maria

Kommentare:

  1. Ich mag diese Geschichten hinter den Quilts. Danke für´s Zeigen! :-) Bea

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht doch toll aus und würden wir nicht alle vieles anders machen? Wir werden doch älter, erfahrener, manchmal schlauer:-) ..........und vieles mehr. Ich hatte auch so einen, habe ihn als ich mein Geschäft auflöste verkauft, fand ich dann besser als im Schrank.
    Wünsche Dir schöne Pfingsten
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    der Quilt ist toll und für eine Schachtel doch viel zu schade.
    LG Viola

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.